we are family!

Bodypower24

social media

News und updates zu unserem studio findest du auf unserem Facebook feed !
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

#stepbystep #stepbystepzumerfolg #fitnessdättnau #bodypower24 #wülflingen #oberi #brüttisellen #nürensdorf #brütten #fitnessmotivation ... See MoreSee Less

#stepbystep #stepbystepzumerfolg #fitnessdättnau #bodypower24 #wülflingen #oberi #brüttisellen #nürensdorf #brütten #fitnessmotivation

#peaknutrition neu im Sortiment Bodypower24
Seit vielen Jahren bietet #peaknutrtion nur #TopQualität.
Bei uns zu #spezialpreisen für #bodypower24family #bodypower24 members 💪👍
#immerwasneues bei uns, fragt an der Bar nach!
#fitnessdättnau
... See MoreSee Less

#peaknutrition neu im Sortiment @bodypower24 
Seit vielen Jahren bietet #peaknutrtion nur #topqualität.
Bei uns zu #spezialpreisen für #bodypower24family #bodypower24 members 💪👍
#immerwasneues bei uns, fragt an der Bar nach!
#fitnessdättnauImage attachmentImage attachment+2Image attachment

1 CommentComment on Facebook

Web??

Meine Rede. Zweiweiss übrigens auch 😂💪👍
#fitnessdättnau #fitnesswülflingen #brütten #oberi #fitnesstransformation #bodypower24family #bodypower24
... See MoreSee Less

Meine Rede. Zweiweiss übrigens auch 😂💪👍
#fitnessdättnau #fitnesswülflingen #brütten #oberi #fitnesstransformation #bodypower24family #bodypower24

Fasnachtsmontag Zutritt nur mit Badge! Keine Anmeldungen oder Betreuung.
#fitnessdättnau #fasnachtsmontag #fasnacht
... See MoreSee Less

Fasnachtsmontag Zutritt nur mit Badge! Keine Anmeldungen oder Betreuung.
#fitnessdättnau #fasnachtsmontag #fasnacht
3 weeks ago
Bodypower24 Winterthur

Ab sofort könnt ihr euch die #fitworx app runter laden und schweizweit trainieren. Wir bieten euch das im normalen Abo, ohne Zusatzkosten an. Für infos, fragt an der Bar nach.
#bodypower24family #bodypower24 #fitnessdättnau #fitnessmotivation #fitnesswülflingen #fitnessgirl
... See MoreSee Less

Ab sofort könnt ihr euch die #fitworx app runter laden und schweizweit trainieren. Wir bieten euch das im normalen Abo, ohne Zusatzkosten an. Für infos, fragt an der Bar nach.
#bodypower24family #bodypower24 #fitnessdättnau #fitnessmotivation #fitnesswülflingen #fitnessgirl
4 weeks ago
Bodypower24 Winterthur

Der Ire Richard Morgan ist 93. Das liest man seinen vitalen Werten aber nicht an – die gleichen nämlich denen eines 40-Jährigen. Doch was ist sein Geheimnis?

Der Ire Richard Morgan hat mit 73 Jahren angefangen, zu trainieren. Das hat sich ausgezahlt. 20 Jahre später hat Morgan die vitalen Werte eines 40-Jährigen. Er hat seinen Körper also quasi verjüngt. Die Herz- und Blutwerte des heute 93-jährigen Indoor-Ruderchampions liegen im grünen Bereich. Der Rentner begeistert auch Forschende. An der Universität Limerick wurden seine Vitalwerte untersucht. Sein Herz schlägt bei sportlicher Aktivität 153 Mal pro Minute – ein Rekord in diesem Alter.
Philip Jakeman, Professor für gesunde Ernährung, ist fasziniert vom Iren. Forschende führen die Vitalwerte auf den Pyramideneffekt zurück.
Fitnessplan besteht aus 40 Minuten rudern
Morgan verbringt im Schnitt 40 Minuten auf dem Rudergerät. Jede Woche legt er damit 30 Kilometer zurück. 70 Prozent der Zeit während seines Trainings trainiert er eher langsam. Während weiterer 20 Prozent wird er schneller und die letzten 10 Prozent gibt er Vollgas. Zusätzlich zum Rudertraining macht er maximal dreimal pro Woche noch Krafttraining
und isst mehr Eiweiss als empfohlen.

In der Studie werden Schlüsse über das Altern anhand von aktiven alten Menschen gezogen. Die Forschenden wollen prüfen, ob ein sportlicher Lifestyle das Leben verlängert. Besonders spannend ist in Morgans Fall, dass er erst in hohem Alter angefangen hat, zu trainieren.
Auch Genetik spielt Rolle Aus dem Fall des Iren haben die Forschenden bereits einiges gelernt. Morgan sagt: «Die Beweise sind ziemlich eindeutig, dass der menschliche Körper die Fähigkeit behält, sich in jedem Alter an ein Training anzupassen.»
... See MoreSee Less

Der Ire Richard Morgan ist 93. Das liest man seinen vitalen Werten aber nicht an – die gleichen nämlich denen eines 40-Jährigen. Doch was ist sein Geheimnis?

Der Ire Richard Morgan hat mit 73 Jahren angefangen, zu trainieren. Das hat sich ausgezahlt. 20 Jahre später hat Morgan die vitalen Werte eines 40-Jährigen. Er hat seinen Körper also quasi verjüngt. Die Herz- und Blutwerte des heute 93-jährigen Indoor-Ruderchampions liegen im grünen Bereich. Der Rentner begeistert auch Forschende. An der Universität Limerick wurden seine Vitalwerte untersucht. Sein Herz schlägt bei sportlicher Aktivität 153 Mal pro Minute – ein Rekord in diesem Alter.
Philip Jakeman, Professor für gesunde Ernährung, ist fasziniert vom Iren.  Forschende führen die Vitalwerte auf den Pyramideneffekt zurück. 
Fitnessplan besteht aus 40 Minuten rudern
Morgan verbringt im Schnitt 40 Minuten auf dem Rudergerät. Jede Woche legt er damit 30 Kilometer zurück. 70 Prozent der Zeit während seines Trainings trainiert er eher langsam. Während weiterer 20 Prozent wird er schneller und die letzten 10 Prozent gibt er Vollgas. Zusätzlich zum Rudertraining macht er maximal dreimal pro Woche noch Krafttraining
und isst mehr Eiweiss als empfohlen. 

In der Studie werden Schlüsse über das Altern anhand von aktiven alten Menschen gezogen. Die Forschenden wollen prüfen, ob ein sportlicher Lifestyle das Leben verlängert. Besonders spannend ist in Morgans Fall, dass er erst in hohem Alter angefangen hat, zu trainieren. 
Auch Genetik spielt Rolle Aus dem Fall des Iren haben die Forschenden bereits einiges gelernt. Morgan sagt: «Die Beweise sind ziemlich eindeutig, dass der menschliche Körper die Fähigkeit behält, sich in jedem Alter an ein Training anzupassen.»

#goodmorning #haveaniceday #bodypower24family #bodypower24 #fitnessdättnau #fitnessmotivation #fitnessday ... See MoreSee Less

#goodmorning #haveaniceday #bodypower24family #bodypower24 #fitnessdättnau #fitnessmotivation #fitnessdayImage attachmentImage attachment
Mehr anzeigen